Willkommen!

Sie erhalten hier Informationen für Flüchtlinge, Paten und hilfsbereite Menschen aus Kappeln und Umgebung!
Viele der Informationsseiten sind nun schon in Englisch und Arabisch übersetzt worden. Sehr gerne nehmen wir auch Inhalte oder Vorschläge für Inhalte entgegen.
Sollten Sie irgendwo einen Fehlerteufel antreffen oder  Ihnen Informationen auffallen, die nicht mehr aktuell sind, sind wir für Hinweise dazu sehr dankbar.
Aktuell ist vieles umgebrochen, so dass wir derzeit Aktualisierungen auf den deutschen Seiten vornehmen, die dann nach und nach auch wieder übersetzt werden.

Wer konkrete Fragen oder Probleme hat, darf uns gerne kontakten!

Herzlich grüßen Christiane Schwerdhöfer & Dagmar Struß

Nachfolgend (s.u.) die Beiträge unserer Facebookgruppe. Antworten bzw. Diskussionen  finden dort statt. Da aber nicht alle Menschen bei Facebook angemeldet sind, werden die unkommentierten Nachrichten auch hier eingestellt. Antworten hierauf bitte ggf. – wenn nicht anders angegeben – an: info@fluechtlingshilfe-kappeln.de

Zum Internationalen Frauentag zeigen wir am 12.März im Capitol Kino, den Film "Aus dem Nichts". Darf sehr gerne geteilt werden. ...

View on Facebook

Wir sind wieder recht knapp mit Babykleidung, wenn jemand was abzugeben hat, dann bitte melden.
Außerdem möchten ein paar Frauen sehr gerne nähen, es werden also ein paar funktionsfähige Nähmaschinen gesucht.
Teilen ist erwünscht. Schon mal ein ❤️-Dankeschön.
...

View on Facebook

Flüchtlingshilfe Kappeln hat Flüchtlingshilfe Flensburg e.V.s Beitrag geteilt. ...

Am 10.02.2018 um 16 Uhr in der Theaterschule Flensburg! Unser Freund Sameh Alkali mit seiner Theatergruppe und dem Stück ,,Lebenszug Syrien''.

View on Facebook

Flüchtlingshilfe Kappeln hat Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinges Beitrag geteilt. ...

Union und SPD haben sich im Rahmen der Koalitionsgespräche auf Änderungen in der Flüchtlingspolitik geeinigt. Der Bundesfachverband umF sieht die Vereinbarungen zu minderjährigen Flüchtlingen mit großer Sorge. Der Eltern- und Geschwisternachzug zu subsidiär geschützten Kindern und Jugendlichen soll offenbar von dem monatlichen Kontigent von 1000 Personen ausgenommen werden. Die geplanten Anker-Zentren könnten zudem zu Türstehern des Kinderschutzes werden. Unbegleitete Minderjährige sollen bis zu ihrer Alterseinschätzung dort verbleiben und erst danach von den Jugendämtern in Obhut genommen werden. Das Verfahren der Identifizierung und Erstunterbringung unbegleiteter Minderjähriger soll dann nicht länger durch die kommunalen Jugendämter, sondern in Erstaufnahmeeinrichtungen für Erwachsene erfolgen. Damit würde der Vorrang der Kinder- und Jugendhilfe für junge Flüchtlinge faktisch abgeschafft. In unserer Pressemitteilung kritisieren wir den Vertrag scharf: www.b-umf.de

View on Facebook

Flüchtlingshilfe Kappeln hat Flüchtlingshilfe StadtKiels Beitrag geteilt. ...

Die Fortbildung richtet sich an alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Beratungsstellen sowie Unterstützer/innen von Geflüchteten

View on Facebook

Flüchtlingshilfe Kappeln hat PRO ASYLs Beitrag geteilt. ...

Ihr seid von den Ergebnissen der Sondierungsgespräche beim Thema Familiennachzug enttäuscht? Wir auch! Deshalb übergeben wir unsere Petition morgen im Bundestag. Jetzt noch unterschreiben und die 30.000 vollmachen! 🚨📝 www.proasyl.de/familien-gehoeren-zusammen

View on Facebook

Ganz, Ganz dringend suchen wir eine Wohnung für einen jungen Mann aus dem Irak. Am Liebsten in Kappeln, Süderbrarup, Gelting oder in der Nähe.
Teilen ist sehr erwünscht.
...

View on Facebook

Ein junger Mann (23 Jahre) aus Syrien, sucht ganz ganz dringend eine Arbeitsstelle. Als Kellner oder ähnliches in Kappeln und Umgebung (Fahrradnähe). Er hat bereits in diesem Bereich gearbeitet.
Kontakt: über PN
Teilen ist dringend erwünscht.
...

View on Facebook

Infos für Flüchtlinge und Helfer/innen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial