Fahrradwerkstatt

Die Regeln unserer Fahrradwerkstatt

Die Fahrräder in diesem Pool sind Spenden von Bürgern Kappelns und Umgebung, um unseren Flüchtlingen Mobilität zu ermöglichen.

Alle Fahrräder werden von Flüchtlingen ehrenamtlich instandgesetzt und anderen Flüchtlingen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Fahrrad-Werkstatt beruht auf ehrenamtlicher Eigenleistung der Flüchtlinge. Sollten sich keine ehrenamtliche Helfer zur Reparatur der Fahrräder finden, wird der Betrieb der Fahrrad-Werkstatt (zeitweise) eingestellt.

Notwendiges Material für die Reparaturen kann nur über Spenden beschafft werden.

Ein repariertes und verkehrssicheres Fahrrad wird mit einer durchlaufenden Nummer versehen und gegen ein Pfand von 15 € zur Nutzung bereitgestellt.
Bei einer späteren Rückgabe des fahrbereiten Fahrrads wird das Pfand von 15 € zurückerstattet.

Während der Nutzung anfallende Reparaturen müssen von den Flüchtlingen in Eigenhilfe erfolgen, es besteht kein Anspruch auf Umtausch oder Reparatur.

Der Nutzer des Fahrrades sorgt für einen verkehrssicheren Zustand (Reifen, Bremsen, Licht, etc).

Die Fahrrad-Werkstatt übernimmt keinerlei Haftung.

Ansprechpartner

Jürgen Raddatz
Tel.: 04642 8206295
Mobil: 0176 32532688

 

Infos für Flüchtlinge und Helfer/innen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial