Welche Kurse es gibt

Es gibt Integrationskurse, in denen Deutschkenntnisse vermitteln werden. Asylbewerber aus Syrien, Eritrea, Irak und Iran dürfen direkt mit den Kursen beginnen. Andere Asylbewerber dürfen mit dem Kurs erst beginnen, wenn sie anerkannt sind.

Die Integrationskurse vermitteln nicht nur die deutsche Sprache, sondern zugleich auch Informationen über das Leben und das System in Deutschland.

Außerdem werden Deutschkurse von Ehrenamtlichen angeboten, die dafür sorgen, dass alle aufgefangen werden, die noch keinen anderweitigen Deutsch-Kurs belegen konnten und somit durch das Netz fallen würden.

Wer Probleme hat, dem Integrationskurs zu folgen, weil die deutsche Schrift als Voraussetzung fehlt, der kann vorab an einem Alphabetisierungskurs teilnehmen.

Die Behörden gehen davon aus, dass man erfolgreich einige Integrationskurse besucht hat, bevor man mit Hilfe des Jobcenters in den Arbeitmarkt einsteigt.

Weitere Informationen…

zum Deutschlernen erhält man auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

 

 

 

 

Infos für Flüchtlinge und Helfer/innen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial