Teilhabe – Ausweise und Möglichkeiten

Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Hilfe zum Lebensunterhalt, Kindergeldzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, haben Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket.

Dazu gehören z.B. Schulbedarf, Schulausflüge, Schulessen, Busfahrkarte zur Schule; Sport- oder Musikangebot, Nachhilfeunterricht.

Das Budget ist allerdings begrenzt und die Anträge auf Teilhabemittel müssen über das Sozialzentrum in Kappeln gestellt werden.

Informationen vom Kreis Schleswig-Flensburg findet man hier. Da sind auch Formulare zum Download.

Informationen zur Bildungskarte allgemein findet man hier.

 

Infos für Flüchtlinge und Helfer/innen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial