Möglichkeiten Engagement

Danke, dass Sie sich für ein Engagement in der Flüchtlingshilfe interessieren!

Wir haben in Kappeln bereits viele Menschen, die sich engagieren, um den Flüchtlingen den Start bei uns zu erleichtern.

Neu einzurichtende Unterkünfte

Können Sie helfen, Möbel zu transportieren oder Lampen aufzuhängen? Beim Einrichten neuer Wohnungen fällt immer wieder Arbeit an.

HandwerkerInnen

Sind oder waren Sie HandwerkerIn und haben Lust, unseren Flüchtlingen etwas über ihr Metier beizubringen oder Aufzufrischen?

DeutschlehrerInnen

Das Erlernen der Sprache gehört zum Wichtigsten, um sich bei uns zurechtzufinden. Es gibt offizielle Kurse und Deutschkurse, die auf ehrenamtlicher Basis stattfinden. Wir finden, dass Flüchtlinge nicht erst Monate warten sollen, bis sie einen Kurs besuchen dürfen. Schließlich sollen sie sich JETZT zurechtfinden.
Hätten Sie Spaß daran, unsere Sprache zu vermitteln?

Kaffeenachmittag oder Ausflug

Was nützt es, wenn man die Sprache in einem Kurs lernt, aber man kennt keine deutschen Menschen, mit denen man die fremde Sprache erproben kann. Laden Sie doch einen Flüchtling zum Kaffeetrinken ein oder unternehmen Sie einen Ausflug!

Vorlesenachmittag oder Nachhilfeunterricht

Ob Kindergartenkind, Schulkind oder Studierende, alle sind darauf angewiesen, Unterstützung beim Sprachelernen zu erhalten, denn die Eltern können dabei ja nicht helfen.
Vielleicht hätten Sie ja Lust, so eine „Bildungspatenschaft“ zu übernehmen?

Fahrradwerkstatt

Unsere Fahrradwerkstatt macht die Flüchtlinge mobil, denn sie können sich in der Regel weder Auto noch Bus leisten, wohnen aber oft außerhalb – wie z.B. in Kopperby-Heide.
Sind Sie BastlerIn und haben Lust, Jürgen Raddatz und Manfred Wachtel in der Fahrradwerkstatt zu unterstützen?

Verkehrsregeln für Fahrradfahrer

In Deutschland ist alles besonders ordentlich geregelt. Das gilt auch für den Straßenverkehr. Unsere frisch angekommenen Flüchtlinge freuen sich, wenn sie ein Fahrrad bekommen und sich so etwas freier in Kappeln und Umgebung bewegen können.
Da sie aber unsere Verkehrsregeln nicht kennen, kommt es immer mal wieder zu Konflikten.
Vielleicht sind Sie genau der/die Richtige, unseren Flüchtlingen einen Nachmittag die deutschen Verkehrsregeln zu erklären?

Begegnungstreffen oder Frauenfrühstück

Regelmäßig finden Treffen statt, die der Geselligkeit, dem Austausch zwischen den Kulturen, der gegenseitigen Information oder auch dem Deutschlernen in lockerer Atmosphäre dienen.
Sie sind herzlich willkommen, hier mitzuhelfen oder dabei zu sein!

Schwimmkurs für Frauen

Es ist mittlerweile schwierig genug, unmotorisiert in ein Schwimmbad zu kommen, das dann auch noch bezahlbar ist.
Für muslimische Frauen wird es dann aber mit dem Schwimmen geradezu unmöglich, denn hier gibt es keine getrennten Bereiche für Männer und Frauen.
Gerne möchten wir einen Schwimmkurs für Frauen und Mädchen organisieren und hier unterstützen.
Gesucht werden aber noch Frauen, die sich verantwortlich darum kümmern und mit organisieren.

Weitere Spiel- und Freizeitangebote

Kappeln ist mit vielen tollen und aktiven Vereinen gesegnet. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Flüchtlingen zu privaten oder Vereinsaktivitäten einladen würden!

WeSpeakMusic

Unterstützung für Musikprojekte mit Flüchtlingen:
Wenn Du ein WeSpeakMusic Projekt mit Flüchtlingen in Deiner Umgebung starten möchtest, oder ein anderes Musikprojekt vor Augen hast, oder bereits ins Leben gerufen hast, das zu unserer Idee von Integration und Inklusion passt, dann beschreibe uns kurz Deine Idee, bzw. Dein Projekt. Wir prüfen dann wie, bzw. ob wir dich dabei unterstützen können und melden uns bei dir.
http://www.lifenotes.de/lifenotes-fuer/integration-we-speak-music/mitmachen/

Ideen?

Das sind nur einige Möglichkeiten und Ideen, unseren Flüchtlingen den Start in Kappeln zu erleichtern. Vielleicht haben Sie ja auch eine gute Idee? Melden Sie sich bitte! Wir freuen uns über Ihr Engagement!

Infos für Flüchtlinge und Helfer/innen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial